Meine Ordination

Gynäkologe Prof. Dr. Franz Fischl ist spezialisiert auf die Behandlung von Hormonstörungen, um spätere Nachteile, wie zum Beispiel Osteoporose zu vermeiden. Hormonstörungen können von der Pubertät an vorkommen. Sie sollten schon in jungen Jahren abgeklärt und, wenn nötig, auch behandelt werden, um spätere Nachteile zu vermeiden. Der größte hormonelle Einschnitt ist jedoch die Menopause der Frau. 

Empfang
Empfang
Sekretariat
Sekretariat
Untersuchungsraum
Untersuchungsraum
Wartebereich
Wartebereich
Sprechzimmer
Sprechzimmer
Labor
Labor